Georg Pistorius's Und Sie?: Wie denken Sie darüber ... (German Edition) PDF

By Georg Pistorius

Verschlägt es Ihnen eigentlich auch zuweilen die Sprache, wenn Sie die Neuigkeiten des Tages verfolgen?
Also ich bin immer mal wieder geneigt, das Abo zu kündigen oder die Flimmerkiste aus dem Fenster werfen, angesichts der so wenig glaubwürdig und fassbaren Meldungen, die doch wohl durchaus nicht frei erfundenen sind.

Und Sie?

Wie denken Sie darüber …

… daß Politiker zumeist schwarze Anzüge tragen, auch wenn sie einer roten, gelben oder grünen Partei angehören?
… daß Sie selbst Einfluß auf das Doping-Verhalten von Sportlern, die aktuellen Benzinpreise und auf Ihre Chancen haben, bei Dunkelheit nicht überfahren zu werden?
… daß Winterwetter nicht wirklich so schlimm ist, wie manche Radiomoderatoren uns glauben machen wollen?
… daß ionisierter Sauerstoff für Ihr Überleben lebenswichtig ist?
… daß Politiker vom „Rubikonmodell der Handlungsphasen“ lernen können?
... ob tatsächlich Kinder mit der Schule nicht klar kommen – oder ob nicht eher umgekehrt die Schulen mit den Kindern überfordert sind, und welchen Vorteil das „Acht-Jahres-Abi“ für den Staat hat?
… welche Gemeinsamkeiten supervisor und Politiker haben und ob sie vielleicht gar zu den modernen Raubrittern gehören?
… weshalb wir am Rhein Ski laufen sollten, used to be eigentlich ein Unwetter ist und was once Windparks mit Atomkraftwerken und unserer Gesundheit zu tun haben?

Show description

Die IG Metall und die Rüstungsindustrie. Der Doppelcharakter by Anonym PDF

By Anonym

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Frieden und Konflikte, Sicherheit, be aware: 14, Philipps-Universität Marburg (Institut für Politikwissenschaft), Sprache: Deutsch, summary: Beschäftigte der Rüstungsindustrie werden überwiegend von der IG Metall (IGM) organisiert. Die Satzung der Gewerkschaft schreibt den Einsatz „[...] für Frieden, Abrüstung und Völkerverständigung [...]“ vor. Ihr Dachverband – der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) – fordert ebenfalls das Eintreten „[...] für eine allgemeine und weltweite kontrollierte Abrüstung, für die Verwirklichung und Erhaltung des Friedens und der Freiheit im Geiste der Völkerverständigung [...]“.

Innerhalb der IGM befasst sich insbesondere der Betriebsräte-Arbeitskreis „Wehrtechnik und Arbeitsplätze“ mit der Doppelrolle, die Gewerkschaften in der Rüstungsproduktion einnehmen: Zum einen die Verpflichtung auf Frieden und Abrüstung und zum anderen die Verpflichtung zur Interessenvertretung der Beschäftigten der Branche, deren Arbeitsplatzsicherheit in erster Linie von der Nachfrage abhängt. Eine vermeintliche Lösung dieses Zielkonflikts bilden Rüstungskonversionen, additionally die Umstellung industrieller Rüstungsproduktion auf zivile Fertigung, deren Umsetzung auf Grundlage der Eigentumsverhältnisse schwierig bis unmöglich ist. Trotzdem wurde das Projekt Rüstungskonversion vor allem zwischen 1970 und 2000 durch verschiedene Initiativen von Be¬triebs¬rät_innen und Vertrauensleuten der IGM vorangetrieben und durch Forschungen begleitet.

Spätestens seit den 2000er Jahren verschwanden derartige Projekte allerdings und die Rüstungsproduktion scheint seitdem kaum noch grundsätzliche Kritik durch die IGM-Führung zu erfahren. Im Gegenteil häufen sich Aussagen von IGM-Funktionär_innen, die zur Rüstungsproduktion und Rüstungsexportförderung aufrufen, um so die Arbeitsplätze in der Rüstungsindustrie zu bewahren. In Verbindung mit Aufrufen des DGB zu mehr Kooperation zwischen Militär und Gewerkschaften stellt sich die Frage, inwieweit die friedenspolitischen Forderungen der IGM noch Aktualität besitzen. Die vorliegende Arbeit untersucht deshalb den Umgang der IGM mit dem vermeintlichen Zielkonflikt zwischen Abrüstung und Frieden einerseits und der Vertretung der Interessen der abhängig Beschäftigten in der Branche andererseits.

Show description

Das Spiel der Allianzen: Erbfeindschaft, Freundschaft, - download pdf or read online

By Gebhard Deissler

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Allgemeines und Theorien, , Sprache: Deutsch, summary: This paper focusses at the psychophysiological size of intercultural kinfolk, particularly of Franco-German relatives.
Dieser Aufsatz betrachtet insbesondere die deutsch-französischen Beziehungen unter einem psychophysiologischen Gesichtspunkt.

Show description

Von der Postdemokratie zur Neodemokratie (German Edition) - download pdf or read online

By Klaus von Beyme

Der Autor hat die aktuelle Debatte über die Niedergangsszenarien der „Postdemokratie“ zum Anlass genommen eine positivere model der Entwicklung zur “Neodemokratie“ anzubieten. Nach einer theoretischen Auseinandersetzung mit den Thesen zur Postdemokratie werden die neuesten Entwicklungen im Bereich der Demokratie erörtert, wie „Die Politik im Kreuzfeuer der alten Medien und das Wutbürgertum in den neuen Medien“ und „Neue Formen der Partizipation und die Gefahren von Populismus und Extremismus“. Es folgen die Vorschläge zur institutionellen Demokratieentwicklung durch Wahlrechtsänderungen und Mandatsbegrenzung bis zur Reform der Parteienfinanzierung, Korruptionsbekämpfung, zur Debatte um die Einführung von Vorwahlen nach amerikanischem Muster, sowie den Konzeptionen für eine Realisierung von Referenden auf allen Ebenen. Der Verfasser schließt mit einer Erörterung der normativen Modelle der Demokratie-Entwicklung und  behandelt die Gerechtigkeits- und Solidaritätsvorstellungen in Wissenschaft und Programmdiskussionen der politischen Parteien. Am Schluss wird ein Ausblick auf das Modell einer „Neodemokratie“ gegeben.​

Show description

Read e-book online Erfolgsfaktoren deutsch-russischer Gemeinschaftsunternehmen: PDF

By Maria Knüttel

Maria Knüttel zeigt mit ihrem Buch Wege auf, Barrieren für deutsche Unternehmen zu verringern, um den russischen Markt langfristig für sie zu öffnen sowie die Kommunikation und Geschäftsbeziehungen zwischen Unternehmen beider Länder zu erleichtern. Der Reformprozess in Russland macht den Absatzmarkt für ausländische Unternehmen sehr attraktiv. Die Autorin liefert eine examine der Erfolgsfaktoren deutsch-russischer Gemeinschaftsunternehmen. Dabei liegt ihr Fokus auf der Erforschung externer (umfeldbezogener) und interner (unternehmensbezogener) Erfolgsfaktoren.

Show description

Download e-book for iPad: Der tiefe Staat: Die Unterwanderung der Demokratie durch by Jürgen Roth

By Jürgen Roth

Wo dubiose Absprachen und schattenhafte Institutionen beginnen, endet unsere Demokratie

Gibt es einen Staat im Staat? Verborgene Strukturen, die ihre eigenen Ziele verfolgen? Die jüngsten Erkenntnisse im NSU-Prozess lassen ein geheimes Geflecht rechtsextremer Verbindungen erahnen, das die staatlichen Institutionen durchzieht. Welche Rolle spielen dabei die bundesdeutschen Geheimdienste? Herrscht eine stille Komplizenschaft zwischen antidemokratischen Gruppen und öffentlichen Behörden? Es sind solche Entwicklungen, aus denen der zunehmende Vertrauensverlust der Bürger in eine staatliche Politik resultiert, deren intent und deren Handeln immer intransparenter werden.

Bestsellerautor Jürgen Roth deckt diese verborgenen Netzwerke auf: einen »tiefen Staat«, in dem Geheimdienstagenten, Politiker und Kriminelle zusammenwirken. Sie agieren außerhalb jeglicher Legalität und sind für keine parlamentarische Kontrolle zu fassen – schattenhafte Strukturen, die ans Licht gebracht werden müssen.

Show description

Schatzinseln: Wie Steueroasen die Demokratie untergraben - download pdf or read online

By Nicholas Shaxson,Peter Sträuber

Über die Verdorbenheit des Kapitalismus
Steueroasen sind keine exotischen und finsteren Nebenschauplätze der Weltwirtschaft, sie liegen vielmehr mitten in deren Zentrum. Die Hälfte des Welthandels durchfließt eine der Steueroasen, jeder multinationale Konzern bedient sich ihrer regelmäßig. Ihre größten Nutznießer sind nicht Terroristen, Schwarzmarkthändler, Prominente oder Mafiosi - sondern Banken und ihre Großkunden sowie multinationale Konzerne.
Der britische Journalist Nicholas Shaxson liefert eine umfassende Darstellung der Steueroasen dieser Welt und lässt Insider haarsträubende Episoden erzählen. Besonderes Augenmerk liegt auf dem Finanzplatz Schweiz, "einer der weltgrößten Aufbewahrungsorte für schmutziges Geld, der 2009 etwa 2,1 Billionen buck auf Offshore-Konten beherbergte".

Show description

Download PDF by Yves Sintomer,Carsten Herzberg,Anja Röcke,Anja R\xf6cke: Der Bürgerhaushalt in Europa - eine realistische Utopie?:

By Yves Sintomer,Carsten Herzberg,Anja Röcke,Anja R\xf6cke

Es gibt eine Wahlverwandtschaft von Partizipation und Verwaltungsmodernisierung - dies ist die zentrale those des Buches, die anhand einer systematisch-vergleichenden Studie zum Burgerhaushalt in Europa vorgestellt wird. Burgerhaushalte gehoren zu den innovativsten Verfahren der Burgerpartizipation heute und haben sich wahrend der letzten Jahre in mehreren europaischen Landern entwickelt. In diesem Buch werden die Verfahrensweise und Ergebnisse der Burgerhaushalte in Europa vorgestellt sowie eine Typologie der partizipativen Demokratie allgemein. Daruber hinaus gibt das Buch Einblick in die Parallelen und Differenzen lokalpolitischer Systeme und der (lokalen) Demokratie in Europa heute.

Show description

Read e-book online Herrschaft - Staat - Mitbestimmung (German Edition) PDF

By Simon Hegelich

„Herrschaft - Staat - Mitbestimmung“ ist eine theoretische und empirische Auseinandersetzung mit der Frage, was once den modernen demokratischen Staat im Allgemeinen und die Bundesrepublik Deutschland in ihrer aktuellen Verfassung im Besonderen auszeichnet. Die those ist, dass sich moderne demokratische Staaten in einem Spannungsverhältnis von Dominanz und Partizipation befinden, das sich nicht auflöst, sondern vielmehr der Antrieb einer dynamischen Entwicklung ist. Ausgehend von einer Dekonstruktion post-moderner Staatstheorien wird diese those in der dialektischen Staatstheorie von Hegel und der Marxschen Kritik an ihr verortet. Die so entstandene Perspektive wird auf die Bereiche „demokratische Öffentlichkeit“, „Systemwechsel in der Rentenpolitik“ und die „Finanzmarktkrise“ angewandt, um zu überprüfen, ob Europäisierung und Globalisierung zu einer substantiellen Veränderung des modernen demokratischen Staats geführt haben.​

Show description