By Martin Lau

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - quarter: Südasien, observe: 1,3, Universität Rostock (Institut für Politik- und Verwaltungswissenschaften), Veranstaltung: Die indischen Regionalstaaten, Sprache: Deutsch, summary: Südasien ist gemessen an der Dichte von Nuklearmächten einzigartig auf der Welt. Als solche anerkannt sind offiziell lediglich die united states, Russland, Großbritannien, Frankreich und China. Mindestens Pakistan und Indien reihen sich als De-facto-Atomstaaten in diese Riege ein. Damit existieren rund um das Tal von Kaschmir nicht weniger als drei Länder, die theoretisch dazu in der Lage wären, mit dem Abwurf einer Atombombe eine Katastrophe heraufzubeschwören. Welche Ausmaße diese annehmen kann, musste die Welt erleben, als die united states zum Ende des zweiten Weltkrieges 1945 Bomben auf Hiroshima und Nagasaki warf.

In Südasien erhält die Existenz von Nuklearwaffen besondere Brisanz durch die Tatsache, dass Pakistan und Indien seit mehr als sechs Jahrzehnten Anspruch auf den ehemaligen Fürstenstaat Kaschmir erheben und auch China Teile des umstrittenen Gebietes besetzt hält. Vier Kriege hat es mittlerweile zwischen Indien und Pakistan gegeben. Dreimal (1947-49, 1965, 1999) ging es dabei um die Zugehörigkeit Kaschmirs. Lediglich 1971 spielte Ostpakistan die Hauptrolle, das seitdem unter dem Namen Bangladesch unabhängig ist.
Nachdem beide Konfliktparteien in den 1990er Jahren erwiesenermaßen zu Atommächten wurden, standen sie 1999 durch den Kargilkonflikt am Rande eines atomaren Vernichtungskrieges.
Dieser blieb jedoch aus. Fraglich ist hierbei, ob die Machthabenden deshalb vor diesem Schritt zurückschreckten, weil sie sich der nuklearen Vergeltung des Widersachers sicher sein konnten.
Ausgehend von dieser Mutmaßung soll in dieser Hausarbeit vorrangig untersucht werden, ob die Existenz von Atomwaffen Südasien sicherer gemacht hat. Vorab muss geklärt werden, in welcher shape die Theorie der nuklearen Abschreckung aus der Zeit des Kalten Krieges heute noch angewendet werden kann, denn zwischen den united states und der Sowjetunion bestand ein bipolares Verhältnis, wohingegen bei der Auseinandersetzung zwischen Indien und Pakistan mit China eine weitere benachbarte Atommacht hinzukommt. Desweiteren ist die direkte Grenze ein weiteres neues point, das es so im Kalten Krieg nicht gab. Während die united states und die Sowjetunion nie direkte Kampfhandlungen austrugen, gab es dieses zwischen Indien und Pakistan 1999 in der Kargilkrise. Demzufolge muss zum Beleg der those auch untersucht werden, inwieweit diese Auseinandersetzung als Krieg zu bezeichnen war.

Show description

Read Online or Download Die Wirkung von Atomwaffen auf die Stabilität in Südasien: Der Kaschmirkonflikt als Zündstoff zwischen Indien und Pakistan (German Edition) PDF

Similar politics in german books

Österreichische Konjunkturtheorie aus heutiger Sicht (German - download pdf or read online

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, be aware: 2,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, one hundred thirty Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Österreichische Konjunkturtheorie (ÖKT) kann auf eine lange und wechselreiche Geschichte zurückblicken. Die Geburtsstunde der Österreichischen Konjunkturtheorie ist das Erscheinen von Ludwig von Mises bedeutendem Werk „Die Theorie des Geldes und der Umlaufsmittel“ im Jahre 1912.

Download e-book for iPad: Töchter Ägyptens - Die Geschichte der Frauen am Nil (German by Elisabeth Bergmann

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Frauenstudien / Gender-Forschung, be aware: Sehr intestine, Universität Wien, forty three Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Geschichtliche Betrachtung der Entwicklung der Stellung der ägyptischen Frauen in der Gesellschaft bis heute , summary: Die Arbeit mit dem Titel „Töchter Ägyptens - Die Geschichte der Frauen am Nil" entstand 2003 als Fachbereichsarbeit aus dem Unterrichtsfach Geschichte und Politische Bildung.

Die Wirkung von Atomwaffen auf die Stabilität in Südasien: - download pdf or read online

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - area: Südasien, observe: 1,3, Universität Rostock (Institut für Politik- und Verwaltungswissenschaften), Veranstaltung: Die indischen Regionalstaaten, Sprache: Deutsch, summary: Südasien ist gemessen an der Dichte von Nuklearmächten einzigartig auf der Welt.

Download PDF by Mareike Meis: Protest per Handycam: Die Grüne Bewegung im Iran

Die "Grüne Bewegung", die Protestbewegung infolge der iranischen Präsidentschaftswahlen, machte im Sommer 2009 overseas Schlagzeilen. Das Mobiltelefon wurde dabei zum image und zur Waffe des Volkes: Mit Handyfotos und -videos wurde das brutale Vorgehen der iranischen Machthaber gegen die Bevölkerung in die Welt getragen.

Extra resources for Die Wirkung von Atomwaffen auf die Stabilität in Südasien: Der Kaschmirkonflikt als Zündstoff zwischen Indien und Pakistan (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Die Wirkung von Atomwaffen auf die Stabilität in Südasien: Der Kaschmirkonflikt als Zündstoff zwischen Indien und Pakistan (German Edition) by Martin Lau


by Michael
4.4

Rated 4.66 of 5 – based on 27 votes